Neuigkeiten

16.04.2015 - Westbundmeisterschaft 2015

 

Starker Auftritt in unserer Stadt

Bei den Westbundmeisterschaften in Kamen sicherten sich alle 5 Mannschaften des CVJM Kamen die Qualifikation für die CVJM Deutsche Meisterschaft und nebenbei ein paar Titel.

Am Sonntag, den 12.04.2015 fanden in Halle 2 der Gesamtschule Kamen die Westbundmeisterschaften und damit die Qualifikation für die CVJM Deutschen Meisterschaften statt. An heimischen Mannschaften gingen eine männliche und weibliche Jugend, eine Herren und zwei Damenmannschaften an den Start.

Bei den Damen legte Spielertrainerin Nathali Boese erst an diesem Tag die Mannschaften fest, wobei berücksichtigt werden musste, dass eine Mannschaft sich qualifizieren musste. Im ersten Spiel hieß es dann Kamen 1 gegen Kamen 2. Grundsätzlich wurde bei diesem Turnier zwei Mal 8 Minuten gespielt. In der ersten Hälfte spielten sich beide Mannschaften noch warm, um ins Spiel zu finden. Im Zweiten gewann Kamen 1 dann an mehr Stärke und konnte das Spiel am Ende für sich entscheiden. Das zweite Spiel bestritten die Damen der ersten Mannschaft gegen die SG Pivitsheide/Sylbach, hier taten sich die Kamener sehr schwer und lagen zur Halbzeit mit 5 Punkten zurück. Zur zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft nochmal umgestellt und mit gemeinsamen Willen erkämpften die Damen sich jeden Punkt und holten sich schnell die Führung und damit auch den zweiten Sieg. Kamen 2 trat im zweiten Spiel gegen Betzdorf an, hin und wieder etwas unkonzentriert, konnte sich aber immer wieder fangen und ins Spiel zurückfinden. Am Ende konnte auch hier der Sieg davon getragen werden. Anschließend spielte Kamen 1 gegen Betzdorf; ein Sieg trennte die Damen vom Titel. Nach zwei Spielen waren die Damen nun sehr gut aufeinander eingestellt und ließen dem Gegner kaum eine Chance, was sich am Ende dann auch beim Stand von 44:18 zeigte. Spannend wurde es für die zweite Damenmannschaft, denn mit einem Sieg gegen die SG Pivitsheide/Sylbach würden beide Kamener Mannschaften zu den CVJM Deutschen Meisterschaften fahren. Die erste Halbzeit war ein Kopf-an-Kopf-Rennen. In der zweiten drehten die Kamener aber noch mal auf und bauten eine kleine Führung auf und konnten das Spiel für sich entscheiden.
Für die Damen vom CVJM Kamen ein gelungenes Turnier. Besonders gute Leistung haben die Damen der zweiten Mannschaft gezeigt, Langzeitverletzte Anne Ostermann hat nach 1 1/2 Jahren das erste Mal wieder bei einem Turnier teilgenommen und hervorragende Leistung erbracht. Ebenso hat sich Jungtalent Steffi super in der Mannschaft etabliert und konnte mit Angriff und Abwehr überzeugen.

Auch die Herren waren am Sonntag sehr gut aufgestellt. In der Mannschaft, die im August beim Worldcup in Japan spielen wird, fehlte lediglich Matthias Vollmer. Bereits im ersten Spiel mussten die Kamener gegen Sylbach/Pivitsheide 1 antreten. Mit einigen Startschwierigkeiten ließ man zu viele Bälle zu, die die warmgespielten Sylbacher konsequent ausnutzten und zur Halbzeit mit einer 5-Punkte Führung ausbauten. Mit einer kleiner taktischen Änderung wurden die Kamener Bälle sicherer und effizienter. So konnte man schnell wieder ausgleichen und am Ende sogar deutlich mit einer 8-Punkte Führung den ersten Sieg verbuchen. In den weiteren Spielen gegen Sylbach/Pivitsheide 2, Betzdorf und Lautzenbrücken taktierte man mit verschiedenen Aufstellungen, ließ aber keine Zweifel, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Mit viel Respekt und einer starken Aufstellung gegen die Jungs aus Bornich spielte man das beste Spiel des Tages. Ein guter Block, tolle Abwehrarbeit und starke Angriffe garantierten den Sieg der Sesekestädter. Alles in allem eine starke Mannschaftsleistung und ein weiterer Titel für die Herren aus Kamen.

Auch die Jugend aus Kamen sammelte Spielpraxis und sicherte sich mit der weiblichen B-Jugend den Ersten Platz und bei der männlichen B-Jugend den zweiten Platz.

Ein großer Dank geht auch an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die durch Kuchenspenden und aktive Mitarbeit für einem reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt haben! Insgesamt ein gelungener Tag für unseren Verein!

Gespielt haben:

Damen 1: Nathali Boese, Svea Daubitz, Sandra Denninghoff, Nicole Janetzki, Sina Kiszka und Frederike Schmidt

Damen 2: Kathrin Hampel, Nadine Heßler, Stefanie Martin, Anne Ostermann, Jana Runde, Annika Wilkens und Jannah Wilkens

Herren: Pascal Büscher, Christian Ewald, Hannes Ewald, Daniel Marquardt, Mark Potthoff, Nils Quellenberg, Alexander Weber und Oliver Wojcik

Weibl.-B-Jugend: Lisa Noe, Carina Werner, Gabriele Gabert, Alexandra Waßmuth und Corinna Heßler

Männl.-B-Jugend: Luca Sudhaus, Lukas Willingmann, Enes Akdogan, Felix Schlie, Jonas von Beck, Jan Potthoff und Mika Oxe

Geschrieben von Oliver Wojcik | aktualisiert am Montag, 31. Oktober 2016 08:41

Unser Sponsor

logo herunterladen j.spooler.download
Kontakt:
Marcel Gollbach
01578 4534167

Nützliche Links

dtb50
Indiaca im DTB

CVJM Kamen
App

App für Android

App Store Logo de

Windows Logo

Amazon