Kamen Open 2019

 

Jugend setzt die Akzente

> Bericht

2 Tage lang war das Schulzentrum Kamen am ersten Juli-Wochenende wieder fest in den Händen des Indiaca-Sports. 45 Mannschaften aus Polen, Luxemburg und Deutschland sorgten bei der 28. Auflage der Kamen Open tagsüber für tollen Sport und brachten abends die Tanzfläche zum Beben.

Wie immer gingen am ersten Tag die Damen, die Herren und die Schüler 11-14 an den Start. Bei den Damen zeigte das 35+-Team aus Hausdülmen, welches als einziges Seniorenteam am Start war, dass Alter nicht vor Turniersiegen schützt und ließ die übrigen Mannschaften hinter sich. Zweiter wurde die SG Sylbach/Pivitsheide vor der TSG Seckenheim.

Bei den Herren gingen in diesem leider nur 7 Mannschaften incl. einer Jugendmannschaft aus Sylbach/Pivitsheide an den Start. Insbesondere das Fehlen der Gastgeber wurde von allen bedauert. Den Pokal sicherte sich am Ende die TSG Blankenloch vor den beiden Bettendorfer Teams aus Luxemburg.

Gut besetzt war wie immer das offene Schülerturnier 11-14. Hier belegte der Nachwuchs aus Kamen die Plätze 1 und 3, dazwischen platzierte sich das Team aus Immendorf.

Nach dem Abendessen in der Mensa, bei dem Markus Schwartz und sein Team sich wieder einmal selbst übertrafen, wurde noch bis spät in die Nacht zur Musik der DJs De Olewa & K1W1 getanzt und gefeiert.

Am Sonntag traten dann 24 Mixed-Mannschaften in den Wettbewerb um die Pokale. Es siegte auch hier die TSG Blankenloch vor Seckenheim und Bettendorf. Der B-Pokal in der Trostrunde ging an die TGM Mainz-Gonsenheim. In der Wertung der Jugend 15-18 siegte Hausdülmen vor der SG Sylbach/Pivitsheide und Kamen, im Mixed 35+ siegte Hausdülmen.

Erstmals wurde die Siegerehrung von Bürgermeisterin Elke Kappen vorgenommen. Sie lobte das jahrelange Engagement des CVJM Kamen und bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern, die auch in diesem Jahr wieder dazu beigetragen haben, dass das Turnier den Gästen aus dem In- und Ausland in bester Erinnerung bleiben wird.

> Ergebnisse

Damen
  1. GW Hausdülmen (35+)
  2. SG Sylbach/Pivitsheide 1
  3. TSG Seckenheim
  4. Indiaca Nordstad (L)
  5. Indiaca Bettendorf (L)
  6. SG Sylbach/Pivitsheide 2
  7. CVJM Kamen
  8. CVJM Köln
Herren
  1. TSG Blankenloch
  2. Indiaca Bettendorf 2 (L)
  3. Indiaca Bettendorf 1 (L)
  4. TSG Seckenheim
  5. SG Sylbach/Pivitsheide
  6. Indiaca Nordstad (L)
  7. SG Sylbach/Pivitsheide (15-18)
Schüler 11-14
  1. CVJM Kamen 1
  2. Indiaca Immendorf
  3. CVJM Kamen 2
  4. SG Sylbach/Pivitsheide
  5. Indiaca Malterdingen
  6. Städt. Gymnasium Kamen
Mixed
  1. TSG Blankenloch
  2. TSG Seckenheim 2
  3. Indiaca Bettendorf 1 (L)
  4. TVK Wattenscheid
  5. TSG Seckenheim 1
  6. Indiaca Nordstad (L)
  7. Indiaca Bettendorf 2 (L)
  8. SP KLon (PL)
  9. Indiaca Malterdingen
  10. SG Sylbach/Pivitsheide 1
  11. CVJM Betzdorf
  12. Urania Hamburg
  13. SG Erfttal
  14. CVJM Lautzenbrücken
  15. GW Hausdülmen WC 40+ (35+)
  16. GW Hausdülmen Plöpp (35+)
  17. TVM Mainz-Gonsenheim (B-Pokal)
  18. Nethoppers Useldeng (L)
  19. GW Hausdülmen (15-18)
  20. SG Sylbach/Pivitsheide (15-18)
  21. TV Mettingen
  22. CVJM Kamen (15-18)
  23. Uni Marburg
  24. ATV Haltern (15-18)

> Bilder

Geschrieben von Dirk Marquardt | aktualisiert am Donnerstag, 18. Juli 2019 18:29

Soziale Medien

banner_neutral_125x125_border
Was ist Indiaca?

Nützliche Links

dtb50
Indiaca im DTB

CVJM Kamen
App

App für Android

App Store Logo de

Windows Logo