Highlights

WM Rozogi (Polen) 2017

Deutsche Teams dominieren die WM

4x Gold und 2x Silber - so lautet die Bilanz der deutschen Mannschaften bei der fünften Indiaca-Weltmeisterschaft, die vom 7. bis zum 12. August in Rozogi in Polen stattfand. Maßgeblichen Anteil daran hatten Aktive des CVJM Kamen, die in fünf von sechs Spielklassen insgesamt zehn Nationalspieler stellten.

 

Worldcup Saitama (Japan) 2015

Herren gewinnen den Worldcup 2015

Die beste Indiaca-Vereinsmannschaft der Welt kommt aus Kamen. Beim Worldcup in Saitama / Japan bezwangen die Herren des heimischen CVJM im Endspiel den STV Meltingen-Zullwil mit 25:16 und 25:22. Sie holten damit nach 2002 zum zweiten Mal den Titel in die Sesekestadt. Die Damen des CVJM belegten am Ende Platz 6 und waren damit das am besten platzierte deutsche Team.

 

WM Bietigheim 2013

Kamener Spieler bei WM erfolgreich

3 x Gold für Deutschland – und immer mit Kamener Beteiligung. Bei der Indiaca-Weltmeisterschaft in Bietigheim-Bissingen siegten am Finaltag sowohl die Männer 40+ mit Martin Daubitz vom CVJM Kamen als auch das Mixedteam mit Matthias Vollmer und dem Trainergespann Danny Thiele / Nathali Boese sowie die Männer mit Alexander Weber und Mark Potthoff. Die Frauen mit Frederike Schmidt und Nicole Janetzki steuerten zudem eine Silbermedaille bei.

 

 

Jugend-Worldcup Nõo (Estland) 2009

Jugend-Worldcup 2009

Der neue Worldcup-Sieger in der Klasse „männliche Jugend 15-18" heißt CVJM Kamen. Das ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt was unsere Jungs und natürlich auch die Mädels im Mixed-Bereich geleistet haben. (...)

 

WM Ettelbrück (Luxemburg) 2008

Kamener Spieler gewinnen Gold in Luxemburg

Fröhliche Gesichter bei der Siegerehrung und der Überreichung des Pokals – die drei Kamener Spieler im Kader der Mixed-Nationalmannschaft hatten eine anstrengende, aber sehr erfolgreiche Indiaca-Weltmeisterschaft in Luxemburg hinter sich. (...)

 

Worldcup Viljandi (Estland) 2006

Ein Bericht

Am Ende überwog dann doch die Freude: mit einem hart erkämpften „Sieg des Willens" im Spiel um Platz 3 gegen Bettendorf (Luxemburg) schafften die Indiacaspieler vom CVJM Kamen den erhofften Sprung auf's Treppchen. (...)

 

WM Tsukuba (Japan) 2004

Ein Bericht

Mit drei Weltmeistertiteln und einer Menge neuer Erfahrungen im Gepäck kehrten die deutschen Indiacasportler von der 2. Weltmeisterschaft der Internationalen Indiaca Association (IIA), die von 20. bis 24. August 2004 in Tsukuba/Japan ausgetragen wurde, zurück. Mit dabei waren insgesamt sechs Kamener Spieler und ebenso viele Angehörige und Fans. (...)

 

Worldcup Karlsruhe 2002

1. Indiaca-Worldcup in Karlsruhe

Der CVJM Kamen hat Anfang November 2002 erneut Geschichte geschrieben und seiner umfangreichen Titelsammlung einen weiteren Erfolg hinzugefügt: beim 1. Indiaca-Worldcup in Karlsruhe gewann die Herrenmannschaft im Finale gegen den Indiaca-Club Tartu aus Estland mit 2:0 und ist damit die derzeit beste Mannschaft der Welt! (...)

 

WM Tartu (Estland) 2001

Indiaca-WM 2001 in Estland

...und wir sind Weltmeister!
Sonntag, 19. August 2001, 15.51 Uhr, Universitätssporthalle Tartu/Estland: 8 Spieler, 3 Betreuer sowie 4 weitere mitgereiste Kamener liegen sich überglücklich in den Armen und lassen ihrer Freude freien Lauf! Die deutsche Nationalmannschaft der Männer hat soeben Geschichte geschrieben und bei den 1. Indiaca-Weltmeisterschaften die Gastgeber aus Estland im Finale mit 2:0 besiegt. Deutschland ist Weltmeister – und 6 der 8 Spieler stammen vom CVJM Kamen!!!

 

Unser Sponsor

logo herunterladen j.spooler.download
Kontakt:
Marcel Gollbach
01578 4534167

Nützliche Links

dtb50
Indiaca im DTB

CVJM Kamen
App

App für Android

App Store Logo de

Windows Logo

Amazon