Indiaca-Nacht 2004

 

4. Kamener Indiaca-Nacht

Haben sie schon einmal Fußballer Indiaca spielen sehen?

Nein?

Wenn nicht, dann ist die Kamener Indiaca-Nacht

genau das richtige!

Dass in diesem Jahr bereits die 4. Kamener-Indiaca-Nacht stattfinden konnte, zeigt den großen Erfolg der Ver-anstaltung, die eigentlich aus Jux geboren worden war. Das ursprünglich vereinsinterne Turnier wurde 2001 erstmals für ein breites Publikum geöffnet, so dass auch Unerfahrene ihre ersten Indiaca-Spiele durchführen konnten.

Nun, am 15. Dezember, fand das bisher spielerisch stärkste Turnier statt. Ob es daran lag, dass die meisten Teilnehmer auch schon in den letzten Jahren gekommen waren, oder daran, dass diesmal viele auswärtige Indiaca-Spieler aus Wattenscheid und Rentfort den Weg in die Sesekestadt gefunden hatten, blieb unbestimmt.

Wie jedes Jahr wurden vor Ort die Teams nach einem bewährten Modus ausgelost, nach dem in jeder Mannschaft mindestens ein „erfahrener" Indiaca-Spieler als Captain gesetzt wurde, dem vier weitere Spieler zur Seite gestellt wurden. Dann konnte das lustige, mit Musik untermalte Turnier beginnen, das erst um 1 Uhr nachts zu Ende sein sollte. Wer letztendlich gewann, sollte unerheblich bleiben, es spielte wohl nach manch einem Bier oder Glühwein auch nicht mehr die größte Rolle. Doch sicher ist: Es hat allen vorzüglichen Spaß gemacht.

Nach all den guten Erfahrungen soll auch am 16. Dezember 2005 ein Turnier stattfinden, das, wie jedes Jahr, jedem Interessierten offen steht, das wiederum musikbegleitet in lockerer Atmosphäre Indiaca nicht allzu ernst nimmt und einen sportlichen Jahresausklang bietet!

Geschrieben von Super User | aktualisiert am Samstag, 09. März 2013 14:36

Unser Sponsor

logo herunterladen j.spooler.download
Kontakt:
Marcel Gollbach
01578 4534167

Nützliche Links

dtb50
Indiaca im DTB

CVJM Kamen
App

App für Android

App Store Logo de

Windows Logo

Amazon