×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: images/stories/-1

Indiaca-Nacht 2002

 

2. Kamener Indiaca-Nacht

Am 13. Dezember 2002 fand in der Dreifachhalle 2 der Gesamtschulen die zweite Auflage der Kamener Indiaca-Nacht statt. Der CVJM Kamen hatte wieder alle sportbegeisterten Kamener eingeladen, gemeinsam mit den Mannschaftsspielern den rotgefiederten Ball über die Netze der 3 Spielfelder zu schlagen und dabei zugleich die Kamener Stadtmeister zu ermitteln.

Und die Resonanz war enorm: mit insgesamt über 60 Teilnehmern – davon ca. 2/3 nicht Mitglieder im CVJM - wurden die Erwartungen der Veranstalter deutlich übertroffen. Maik Schmidt, Chef des Organisationskomitees, war mit dem Verlauf der Veranstaltung so auch mehr als zufrieden: „Der Zuspruch zeigt, dass sich die Form der Veranstaltung bereits jetzt etabliert hat und sehr gut angenommen wird."

In lockerer Atmosphäre bei Musik, einem kleinen Imbiß sowie kalten und warmen Getränken begann das Turnier gegen 19.00 Uhr mit der Auslosung der Mannschaften. Der besondere Clou: in jeder Mannschaft wurde ein Spieler des CVJM „gesetzt", alle anderen Spielerinnen und Spieler wurden zugelost. Danach machten sich insgesamt 10 Teams ans Werk, um in Vorrunde, Zwischenrunde und Platzierungsspielen die neuen Stadtmeister zu ermitteln. Nach einem spannenden Finale standen die Sieger erst weit nach Mitternacht fest: das Team „Rausche" siegte in 2 Sätzen gegen das Team „Fredde". Maik Schmidt konnte die Goldmedaillen an Alexandra Socher, Christian Kunze, Jonas Morgenweg und Johannes Hietkamp übergeben und versprach bei der Siegerehrung, dass auch im kommenden Jahr wieder eine Indiaca-Nacht stattfinden wird.

Geschrieben von Super User | aktualisiert am Samstag, 09. März 2013 14:36

Nützliche Links

dtb50
Indiaca im DTB

CVJM Kamen
App

App für Android

App Store Logo de

Windows Logo

Amazon