Neuigkeiten

09.05.2011 - Deutsche Indiaca-Liga 2011

 

Herrenteam beendet die DIL 2011 überraschend mit 2. Platz

Auch am letzten Spieltag der Deutschen Indiaca-Liga, der am vergangenen Sonntag vor heimischem Publikum in der Dreifachhalle 1 ausgetragen wurde, konnten die Kamener Herren an ihre guten Leistungen anknüpfen und sicherten sich am Ende ebenso überraschend wie verdient den 2. Platz. Nach zwei glatten Siegen gegen die mit Spielern des amtierenden Weltmeisters gespickte Mannschaft aus Bettendorf (Luxemburg) und Mitfavorit Ichenheim hatte das Team im letzten Spiel gegen denn TSV Grünwinkel sogar die Chance, bei der ersten Teilnahme seit  10 Jahren auf Anhieb den Titel zu gewinnen.

Beide Teams waren bis dahin ohne Niederlage. Die zahlreichen Zuschauer erlebten ein Spiel auf Augenhöhe. Nach ausgeglichenem Start gelang es den Karlsruhern, sich in der Mitte des 1. Satzes einen kleinen Vorsprung zu erspielen, den sie bis zum Ende (25:22) behaupten konnten. Auch der 2. Satz startete ausgeglichen, ehe die Kamener vor allem durch gute Blockarbeit auf 18:14 davon zogen. Doch nach einer Auszeit des amtierenden Deutschen Meisters und Worldcupsiegers riss beim CVJM der Faden. Am Ende verlor das Team von Trainer Martin Daubitz auch den 2. Satz mit 21:25 und wartet damit weiter auf den ersten Sieg gegen Grünwinkel seit 2005.

Geschrieben von Dirk Marquardt | aktualisiert am Montag, 23. Mai 2011 16:12

Nützliche Links

dtb50
Indiaca im DTB

CVJM Kamen
App

App für Android

App Store Logo de

Windows Logo

Amazon